Lexikon Definition für Anlieger

Anlieger:
1. Im Gemeinde- und Verwaltungsrecht nennt man die Eigentümer von Grundstücken und öffentlichen Straßen, Plätzen oder Wasserverläufen Anlieger. Die Anlieger sind verpflichtet, Erschließungsbeiträge und diverse Dienstleistungen bezüglich der genannten, öffentlichen Sachen zu leisten. Anlieger sind berechtigt, diese Sachen in gesteigertem Maße zu nutzen. 2. Als Anlieger bezeichnet man auch die Anwohner einer Straße.

Weitere Artikel

Anlieger - Lexikon