Lexikon Definition für arglistige Täuschung

arglistige Täuschung:
Bezeichnung aus dem bürgerlichen Recht und bezieht sich auf die mutwillige Erregung oder das Inszenieren eines Irrtums durch böswillige Vorspielung einer falschen Situation oder Tatsache.

Weitere Artikel

Arglistige Täuschung - Lexikon