Lexikon Definition für Aufhebung

Aufhebung:
1. Herbeiführung der Unwirksamkeit von Staatsakten. 2. Im Eherecht gerichtliche Aufhebung der Ehe, kann im Wege der Aufhebungsklage erstrebt werden aus Gründen, die bereits zur Zeit der Eheschließung vorgelegen haben. 3. Im Prozessrecht ist die Aufhebung eine gerichtliche Entscheidung im Rechtsmittelverfahren durch Gerichte höherer Instanz.

Weitere Artikel

Aufhebung - Lexikon