Lexikon Definition für Außenhandel

Außenhandel:
Wichtigster Bestandteil in der Außenwirtschaft. Er umschließt den Warenverkehr über die Staatsgrenzen hinaus. Der Außenhandel hat die Aufgabe, den Ausgleich von Angebot und Nachfrage nach bestimmten Gütern auf dem Weltmarkt herbeizuführen und so einer den Weltwohlstand steigernden internationalen Arbeitsteilung den Weg zu sichern. Das Ausmaß und die Art des Außenhandels sind von der Außenhandelspolitik des Staates abhängig.

Weitere Artikel

Außenhandel - Lexikon