Lexikon Definition für Baseler Friede

Baseler Friede:
1. Am 05.04.1795 zwischen Preußen und Frankreich geschlossen. Die Koalition des 1. Revolutionskrieges wurde verlassen. Preußen tritt seine linksrheinischen Besitzungen an die Französische Republik ab. Damit handelt Preußen am 17.05 eine Demarkationslinie aus, bei der der größter Teil des Kriegsführenden Mittel- und Norddeutschland gleichfalls aus dem Reichskrieg gegen Frankreich ausscheidet und sich neutral erklärt. 2. -Am 22.07.1795 zwischen Spanien und Frankreich. Mit dem Beschluss das Spanien nie seine Kolonie auf Haiti aufgibt.

Weitere Artikel

Baseler Friede - Lexikon