Lexikon Definition für Bastille

Bastille:
Vor Paris gelegene Bucht. Sollte dem Schutz vor Engländern dienen. Von 1369 ? 1383 von Karl V. erbaut. Diente später als Gefängnis. Dort wurden insbesondere Gefangene inhaftiert, welche für politische Vergehen ohne Verhandlung oder Verhör verurteilt wurden. Die Bastille ist daher ein Symbol für fürstliche Tyrannei und Willkür. Am 14.07.1789 wurde die Bastille erstürmt. Dies war der Begin der Französischen Revolution. Die Bastille wurde komplett zerstört.

Weitere Artikel

Bastille - Lexikon