Lexikon Definition für Deckungsbeitrag

Deckungsbeitrag:
Kaufmännischer Begriff für den durch einen Erlös erzielten Überschuss, nach Abrechnung der zugehörigen Produktions bzw. Einkaufskosten für eine Ware.

Weitere Artikel

Deckungsbeitrag - Lexikon