Lexikon Definition für Diphterie

Diphterie:
Aus dem Griechischen, Hals-, Rachenbräune; Infektionskrankheit (Tröpfcheninfektion); Schleimhauterkrankung der Mandeln, des Rachens, des Kehlkopfs, der Luftröhre und der Nase; kann lebensbedrohend sein aber durch eine Impfung verhindert werden (aktive Immunisierung); Auslöser sind giftstoffbildende Bakterien (Corynebacterium diphtheriae).

Weitere Artikel

Diphterie - Lexikon