Lexikon Definition für Diskus

Diskus:
1. Bezeichnet in der Botanik einen scheiben- oder wulstförmige´Verdickung des Blütenbodens bzw. ein Nektarium bei Dolden- und Rautengewächsen. 2. Sportgerät, eine Wurfscheibe aus Stein oder Metall, heutzutage aus Holz mit einem Metallkern und Metallring; ist 2 kg schwer und hat einen Durchmesser von 22 cm, mittlere Höhe 4,5 cm (für Männer) bzw. ein Gewicht von 1 kg, einen Durch- messer von 18 cm und eine Mittelstärke von 3,9 cm für Frauen; der Wurfring (Kreis aus dem geworfen wird) hat einen Durchmesser von 2,50 m; der Diskus wird nach eindreiviertel Umdrehungen abgeworfen und der Wurfring muss nach hinten ver- lassen werden (darf aber während dem Wurf nicht verlassen werden). 3. Pulverinhalator (Medizin) mit welchen Medikamente in Trockensubstanz durch den Inhalator (Diskus) inhaltiert werden. 4. Abkürzung für Digitales Informationssystem für Kunst und Sozialgeschichte, ein Zusammenschluß von Museen, Denkmalämtern und Universitäts- und Forschungs- instituten, welche fotografische Reproduktionen über das Internet der breiten Öffentlichkeit zugänglich machen.

Weitere Artikel

Diskus - Lexikon