Lexikon Definition für Docht

Docht:
Viele miteinander verflochtene Baumwollfäden (oder auch Fäden aus Glasfaser), welche in Petroleumlampen oder Kerzen flüssigen Brennstoff durch die Kapillarwirkung zum Brennpunkt bringt; jene Stelle an einer Lampe oder Kerze, welche entzündet und auch erloschen wird.

Weitere Artikel

Docht - Lexikon