Lexikon Definition für Dollfuß

Dollfuß:
Engelbert, österreichischer Politiker; geb. am 4. Oktober 1892 in Texing (NÖ), gest. am 25.Juli 1934 in Wien (Mord); war der Begründer des austrofaschistischen Ständestaates; war von 1931 ? 1933 Landwirt- schaftsminister und von 1932 ? 1934 Bundeskanzler; nachdem er die Opposition und das Parlament ausgeschalten hatte, regierte er diktatorisch, angelehnt an den italienischen Faschismus und der katholischen Kirche; verweigerte jegliche Art von Demokratie (Sozial- demokratie, demokratischer Rechtsstaat, pluralistische Demokratie); nachdem die Sozialdemokraten im Februar 1934 einen Aufstand probten, gelang diesen nach Einführung einer Verfassung im Mai 1934 schließ- lich im Juli 1934 ein Putsch, bei welchem Dollfuß erschossen wurde.

Weitere Artikel

Dollfuß - Lexikon