Lexikon Definition für Dolomiten

Dolomiten: (1.)
Gebirgskette in Italien, genauer gesagt in Südtirol und Venetien; gehören zu den südlichen Kalkalpen; sehr aprupt wechselnde Alm- und Weidelandschaften sowie hohe Türme und Zinken bzw. Kalk- und Dolomitstöcke; sehr schönes und beliebtes Gebiet für Touristen und Wintersportler; einige sehr berühmte Tourismusorte sind zum Beispiel Cortina d'Ampezzo, Sankt Ulrich oder Pieve di Cadore.
Dolomiten: (2.)
Auch andere Gebirge werden so genannt wie zum Beispiel die Lienzer Dolo- miten, Brentner Dolomiten, Friauler Dolomiten und andere.
Dolomiten: (3.)
Tageszeitung in Italien (Südtirol), die am längsten erscheinende und am meisten gelesene deutschsprachige Zeitung in Südtirol; wurde 1882 als ?Der Tiroler? gegründet, und besteht seit 1945 als ?Dolomiten?.

Weitere Artikel

Dolomiten - Lexikon