Lexikon Definition für Domäne

Domäne: (1.)
Landgut: Staatsgut (land- oder forstwirtschaftliche Fläche in Staatsbe- sitz), Gutshof (Landwirtschaft von Herrschern), Rittergut (vom Lands- herrn verliehener Grundbesitz), Kammergut (Landbesitz von Landes- fürsten).
Domäne: (2.)
Im Allgemeinen bezeichnet die Domäne ein Fachgebiet, Arbeitsgebiet oder Wissensgebiet.
Domäne: (3.)
Teil von Fachbegriffen in der Wissenschaft (zum Beispiel Definitions- menge, Proteindomäne oder kognitive Domäne).
Domäne: (4.)
Verwendung in der EDV als Domain (für die Namensgebung von Webseiten), als Domain Controller (Hauptserver für die Kontrolle von vorwiegend Windows-Netzwerken) oder als Anwendungsdomäne (Behandlung von Alltagsproblemen)

Weitere Artikel

Domäne - Lexikon