Lexikon Definition für dritte Welt

dritte Welt:
Entwicklungsländer; ca. 130 Staaten, die meisten davon befinden sich auf der südlichen Welthalbkugel; unterentwickelte Länder nicht nur in Be- zug auf Gesundheit und Bildung, sondern auch bezogen auf die Politik, die Infrastruktur des Landes und die Wirtschaft; aufgrund von Unterschie- den bei den Entwicklungsländern unterscheidet man zwischen Vierter Welt und Schwellenländern, je nach Wirtschaftswachstum und Bevöl- kerungszahlen; der Ausdruck ?Dritte Welt? wurde im Jahr 1952 vom Franzosen Alfred Sauvy im Vergleich zum ?Dritten Stand? erstmals ge- nannt.

Weitere Artikel

Dritte Welt - Lexikon