Lexikon Definition für Einzelrichter

Einzelrichter:
Gegenteil von Kollegialgericht; der Einzelrichter trifft allein gerichtliche Entscheidungen; in der Regel in der unteren Instanz; am Amtsgericht, für Übertretungen und leichte Verbrechen zu- ständig; kann auch im Finanz-, Oberverwaltungs- und Verwaltungsgericht eingesetzt werden.

Weitere Artikel

Einzelrichter - Lexikon