Lexikon Definition für Einziehung

Einziehung: (1.)
Konfiskation; aus dem Strafverfahrensrecht; Wegnahme von Sachen aufgrund eines vorsätz- lichen Verbrechens oder Vergehens; zum Beispiel Waffen oder Falschgeld; nur durch einen richterlichen Spruch oder ein Urteil vollziehbar; als Nebenstrafe.
Einziehung: (2.)
Einziehung von Bargeld durch die Zentralbank, wenn die Ungültigkeit des Bargeldes öffent- lich erklärt wurde.
Einziehung: (3.)
Einziehung von Straßen, Entwidmung von öffentlichen Sachen durch einen Verwaltungsakt

Weitere Artikel

Einziehung - Lexikon