Lexikon Definition für Eirene

Eirene: (1.)
Organisation für Frieden- und Entwicklungsdienst, gegründet 1957, Namensgeber ist das griechische Wort für Frieden, ähnlich dem Zivildienst oder dem freiwilligen Jahr; besteht aus dem Fachkräfteprogramm und dem Freiwilligendienst.
Eirene: (2.)
Griechische Friedensgöttin, Tochter von Zeus und Themis; eine der Horen, die zur Über- wachung des Lebens berufen waren.
Eirene: (3.)
Griechische Malerin aus der Antike; Vater: Kratinos; Bildnis eines Mädchens (Werk)
Eirene: (4.)
Komödie ?Der Frieden? von Aristophanes, in altgriechischer Sprache, Uraufführung ca. 420 v. Christus in Athen.
Eirene: (5.)
Griechisches Wort für Frieden

Weitere Artikel

Eirene - Lexikon