Lexikon Definition für Eis

Eis: (1.)
Gefrorenes Wasser: Wasser friert bei ca. 0 Grad Celsius in Eis; verändert seinen Aggregat- zustand; Eis gibt es als Hagelkörner, Gletscher oder Eiswürfel; Eis besitzt eine geringere Dichte als Wasser und schwimmt daher auf der Wasseroberfläche.
Eis: (2.)
Familienname des österreichischen Drehbuchautors Egon Eis sowie des deutschen Politikers Hans Eis.
Eis: (3.)
Regionale Bezeichnung des Eisbachs, einem Nebenfluß des Rhein in Rheinland-Pfalz.
Eis: (4.)
Trockeneis: Ein dem Wassereis ähnliches festes Kohlenstoffdioxid, das nur im Weltall oder bei Meteoriten auf natürliche Weise vorkommt; kann auf der Erde nur künstlich hergestellt werden.
Eis: (5.)
Speiseeis: Nascherei aus Wasser, Milch oder anderen Flüssigkeiten mit Zucker und Ge- schmackstoffen; besonders im Sommer beliebt.

Weitere Artikel

Eis - Lexikon