Lexikon Definition für Eismeer

Eismeer: (1.)
Größter Single-Hit der Gruppe Minisex, einer Neue Deutsche Welle Band aus Österreich; erschienen im Jahr 1984.
Eismeer: (2.)
Tunnelstation der Jungfraubahn, einer Zahnradbahn in der Schweiz aufs Jungfraujoch in 1.454 m Seehöhe.
Eismeer: (3.)
Teile des Unteren Grindelwaldgletschers, das Obere und das Untere Eismeer; großer Zu- fluss zum Grindelwaldgletschers vom Finsteraarjoch; bis in die 50er Jahre gab es die berühmte Eismeer-Abfahrt, welche heute nicht mehr möglich ist.
Eismeer: (4.)
Mer de Glace, Gletscher des Mont Blanc in Frankreich; 12 km lang und 700 ? 1.950 m breit.
Eismeer: (5.)
Südliches Eismeer, Südpolarmeer an der Antarktik; nach dem nördlichen Eismeer der zweitkleinste Ozean der Erde.
Eismeer: (6.)
Nördliches Eismeer, Nordpolarmeer an der Arktis, der kleinste Ozean der Erde befindet sich im nördlichsten Teil der Nordhalbkugel der Erde; die Tierwelt reicht von 50 Seevogelarten über Walrosse bis zu Muscheln und Seebären.

Weitere Artikel

Eismeer - Lexikon