Lexikon Definition für Eissegeln

Eissegeln:
Fahren (Gleiten) mit einer ca. 6m langen Eisjacht mit 3 Kufen (Holz oder Stahl) und einem bis zu 30 m² großen Segel auf zugefrorenen Gewässern; Dreieckkurse mit 5 km Seitenlänge oder Bahnlängen von 5 km mit zwei Wendemarken (Luv und Lee Marke); Windsportart.

Weitere Artikel

Eissegeln - Lexikon