Lexikon Definition für Eisvogel

Eisvogel: (1.)
Alcedo atthis; aus der Ordnung der Rackenvögel; prächtiger einheimischer Vogel mit kastanienbrauner Unterseite und grün-blauer Oberseite; der Eisvogel gilt als einziger seiner Art in Mitteleuropa und ernährt sich von Fischen (Stoßtauchen), Wasserinsekten, Kleinkrebsen und Kaulquappen; 16-18 cm groß und 25-40 g schwer; ist der Vogel des Jahres 2009 in Deutsch- land.
Eisvogel: (2.)
Limentitis, Unterfamilie der Schmetterlinge, Gattung Fleckenfalter; in Europa Großer Eis- vogel, Kleiner Eisvogel und blauschwarzer Eisvogel, Tagschmetterlinge.
Eisvogel: (3.)
Tierfamilie Eisvögel (Alcedinidae), ca. 90 Arten, kleine bis mittelgroße Vögel.

Weitere Artikel

Eisvogel - Lexikon