Lexikon Definition für Eiter

Eiter: (1.)
Medizin: Lat. Pus; entzündliche Körperausscheidung; die Eiterbildung wird hervorgerufen durch chem.Substanzen (steriler Eiter) oder durch eine bakterielle Infektion; Bestandteile des Eiters sind abgestorbene weiße Blutkörperchen und Erreger.
Eiter: (2.)
Angela, geb. 27. Jänner 1986, Wettkampfkletterin aus Österreich in Lead und Bouldern.

Weitere Artikel

Eiter - Lexikon