Lexikon Definition für Eldorado

Eldorado: (1.)
?Der Goldene?: Ein sagenumwobenes Goldland im Norden von Südamerika; Eldorado be- nannte erst einen Mann, dann eine Stadt und schließlich ein ganzes Land; der Legende nach soll am Grund eines Sees ein Schatz sein, wofür das Goldfloß von Eldorado als Beweis gilt; die Spanier sahen in Eldorado nicht nur ein Goldland, sondern auch einen Tempel oder ein Königreich.
Eldorado: (2.)
Ein Balladen-Gedicht aus dem Jahr 1849 von Edgar Allan Poe; das Gedicht handelt von einem Ritter, welcher sein ganzes Leben auf der Suche nach dem Goldland ?Eldorado? ist.
Eldorado: (3.)
Ein PKW-Modell von Cadillac von 1953 ? 2002, hergestellt von General Motors als Coupe oder Cabrio; die Herstellung belief sich auf acht Generationen: Erste bis dritte Generation mit Heckantrieb von 1953 ? 1966 und von 1967 ? 2002 die vierte bis achte Generation mit Frontantrieb.
Eldorado: (4.)
Eldorado ist Namensgeber vieler Orte und Städte in Argentinien, Brasilien und den USA.
Eldorado: (5.)
Früher bis zu fünf Tanzlokale, auch Travestielokale, in Berlin; heute gibt es ein Tanzlokal namens Eldorado in Berlin.
Eldorado: (6.)
Spielfilme aus den Jahren 1921 (von Marcel L'Herbier), 1988 (von Beza Berenemyi) und 1995 (von Charles Bename).

Weitere Artikel

Eldorado - Lexikon