Lexikon Definition für Embargo

Embargo: (1.)
Früher verstand man unter Embargo wenn fremde Schiffe festgehalten wurden, eventuell auch die Ladung beschlagnahmt wurde.
Embargo: (2.)
Heute: Verbot von Warenimport oder Export aus einem bestimmten oder in ein bestimmtes Land, vor allem von Kriegsgeräten und Waffen; die unterschiedlichen Arten sind das Waren- embargo, Rohstoffembargo, Transportembargo, Diplomatieembargo und Waffenembargo; in Deutschland gibt es drei Arten von Embargo, Total-, Teil- und Waffenembargo.
Embargo: (3.)
Sperrfrist; wenn zum Beispiel Nachrichten erst nach einer bestimmten an die Öffentlichkeit gelangen dürfen.

Weitere Artikel

Embargo - Lexikon