Lexikon Definition für Feuchtsavanne

Feuchtsavanne:
?Weite Ebene?, eine bestimmte Art von Savanne, welche vorwiegend in Afrika, Australien, Indien, Asien und Südamerika vorkommt; kennzeichnend für die Feuchtsavanne ist ein humides, feuchtes Klima mit einer Nieder- schlagsmenge von durchschnittlich ca. 1.000 ? 1.500 mm jährlich; die Vegetation ist gekennzeichnet durch hohe (bis zwei Meter) immergrüne Pflanzen, Galeriewälder entlang von Flussufern, Regenfeldbau (ist ohne zu- sätzliche künstliche Bewässerung möglich); die Vegetation passt sich den natürlichen Gegebenheiten an, das heißt zu Beginn der Trockenzeit nimmt der Baumwuchs ab, während wasserspeichernde Pflanzen vermehrt vor- kommen.

Weitere Artikel

Feuchtsavanne - Lexikon