Lexikon Definition für Finnwal

Finnwal:
Art des Furchenwales, Balaenopteridae; Familie der Bartenwale; nach dem Blauwal der zweitgrößte Wal der Welt; sehr schlanke Tiere mit einer Länge von 18 ? 27 Metern (je nach Lage, Nord- oder Südhalbkugel); bis zu 70 Tonnen schwer; dunkelgrauer bis schwarzbrauner Rücken, heller Bauch; viele Kehl- furchen zwischen Unterkiefer und Bauch; man unterscheidet nördliche und südliche Finnwale, welche in allen Weltmeeren vorkommen und sich zur Futter- suche bis zu den Polen fortbewegen (kommen aber sehr selten an die Küsten); Finnwale sind sehr schnelle Schwimmer und tauchen tief; fressen Krill und kleine Fischschwärme (bis zu zwei Tonnen pro Tag); nach fast einjähriger Tragezeit kommt ein Kalb mit ca. 1.800 kg Gewicht und rund 650 cm Länge zur Welt.

Weitere Artikel

Finnwal - Lexikon