Lexikon Definition für Fischvergiftung

Fischvergiftung:
Lebensmittelvergiftung durch verschiedene Toxine, welche durch Muscheln oder durch muschelfressende Fische und Krebse in die Lebensmittelkette gelangen; das Krankheitsbild ist meist infektiöser oder paratyphusähnlicher Art; eine spezielle Form der Fischvergiftung ist di Cigatera, hervorgerufen durch Nerven- gift aus Meeresalgen.

Weitere Artikel

Fischvergiftung - Lexikon