Lexikon Definition für Flachland

Flachland:
Landschaftstyp mit relativ ebenem Relief ohne größere Erhebungen; entstanden aus fast waagrecht abgelagerten Sedimenten aus dem Erdmittelalter und der Erdneuzeit und war viel früher überflutet; indem Flachseen oder Moore austrockneten, bildete sich das Flachland; der Höhenunterschied im Flachland beträgt maximal 200 m zwischen höchstem und tiefstem Punkt; je nachdem, auf welcher Höhenlage sich das Flachland befindet, unterscheidet man Hoch- und Tiefland.

Weitere Artikel

Flachland - Lexikon