Lexikon Definition für Flansch

Flansch:
Ein Teil zum Dichten, Verbinden oder Schließen von Rohren, Maschinenteilen oder Gehäusen. Bei Rohrleitungen wird eine meist ringförmige Platte dazu verwendet, um zwei Teile miteinander dicht zu verbinden, allerdings lässt sich die Verbindung auch wieder lösen; je nach Anwendungsbereich gibt es unterschiedliche Arten von Flanschen, zum Beispiel Vorschweißflansche, Überschieb-Schweißflansche mit Ansatz, Glatte Flansche, Blindflansche, Gewindeflansche, Lose Flansche, Blockflansche und so weiter; Flanschen werden auch zur Verbindung von Vakuumgefäßen verwendet; im Maschinenbau ist ein Flansch jener Bauteil, welcher mit Schrauben und Muttern zwei Bauteile miteinander verbindet (zum Beispiel ein Verbrennungsmotor mit dem Getriebe oder Rotorblätter an Windkraftanlagen); bei Stahlprofilen ist ein Flansch jener Teil, welcher quer zum Steg liegt (zum Beispiel Stahlträger, T-Träger usw.).

Weitere Artikel

Flansch - Lexikon