Lexikon Definition für Flimmern

Flimmern:
Unerwünschter, sichtbarer Störeffekt bei Filmen; da Bilddarstellungen periodisch wiederholt werden, muss ein bestimmter Wert erreicht werden, damit dies für das menschliche Auge unsichtbar bleibt; werden zu wenige Bilder pro Zeiteinheit eingespielt, so führt dies zu störenden Streifen; auch der völlige Stillstand des Filmes während der Beleuchtungsphase ist wichtig; durch Zeilensprungverfahren, eine Umlaufblende oder einem Sperrgreifer ist es möglich, den Flimmereffekt zu umgehen bzw. auszuschalten.

Weitere Artikel

Flimmern - Lexikon