Lexikon Definition für Flöte

Flöte: (1.)
Musikinstrument: Holzblasinstrumente; die Klangerzeugung erfolgt durch direkte Anregung der Schwingungen durch die Luft; es gibt Flöten mit und ohne Kernspalt (ein den Strahl formender Luftkanal); zu jenen Flöten ohne Kernspalt zählen die Längsflöten, Panflöten und die Querflöten; zu jenen mit Kernspalt gehören die offenen Flöten (darunter auch die Blockflöte) und die Gefäßflöten.
Flöte: (2.)
Glasform: Ein spezielles Glas für Sekt oder Champagner; die schmale Form der Sektflöte erinnert an eine Flöte, daher der Name; eine Sektflöte ist ein hohes, schmales Glas, welches nach unten hin noch schmäler wird, mit einem kurzen Stiel; die Öffnung ist schmal, damit die Kohlensäure länger erhalten bleibt; ca. 15 Zentiliter haben in einer Sektflöte Platz; auch die Sekttulpe (eine andere Glasform) wird gerne als Flöte bezeichnet, wobei diese einen längeren Stiel und eine von oben nach unten gleichbleibende Form haben.

Weitere Artikel

Flöte - Lexikon