Lexikon Definition für Flußkarten

Flußkarten:
Gewässerkarten, Wasserkarten; zeigen alle Flüsse in einem bestimmten Gebiet inklusive aller Neben- und Zuflüsse; je nach Maßstab der Karte ist es auch möglich, dass die kleineren Flüsse nicht eingezeichnet sind; sind notwendig für Bootsfahrer, Kanufahrer, den Binnenschiffverkehr auf größeren Flüssen und auch hilfreich für Angler; vor allem für den Schiffverkehr von Bedeutung, da neben wichtigen Punkten wie Anlegestellen, Staudämme oder Staumauern, Wassertiefe, Wasserwirbel usw. auch einzelne Brücken eingezeichnet sind, welche bei der Schifffahrt eine Behinderung darstellen können; auf Flußkarten werden zum Beispiel auch bestimmte Wasserstrecken aufgezeichnet, welche nur für ausgezeichnete Schwimmer oder bestimmte Bootstypen geeignet sind; des weiteren werden auch Einrichtungen der Gastronomie oder Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe der Flüsse beschrieben; Flußkarten gibt es für einzelne Flüsse, kleinere oder größere Gebiete oder für ein ganzes Bundesland oder Land.

Weitere Artikel

Flußkarten - Lexikon