Lexikon Definition für Frack

Frack:
Aus dem Französischen fraque; sehr festlicher und bequemer Männerrock mit schrägen Vorderschößen; trägt man nur bei Abendgesellschaften zu einem weißen Frackhemd und einer weißen Frackweste sowie einer weißen Schleife; wichtig sind ein Stehkragen und eine Manschette sowie Seiden- oder Wollstrümpfe bis zum Knie und schwarze Lackschuhe; ein schwarzer Klappzylinder ist die einzige Möglichkeit als Kopfbedeckung; Schal, Taschentuch und Taschenuhr sind auch möglich; der Frack dient bei bestimmten Berufsgruppen auch als Berufsbekleidung, zum Beispiel bei Kellnern oder Musikern, wobei statt der weißen Weste eine schwarze getragen wird; auch beim Tanzsport wird der Frack getragen; der Frack wurde erstmals in der Biedermeierzeit getragen, allerdings als Alltagskleidung.

Weitere Artikel

Frack - Lexikon