Lexikon Definition für Freikirche

Freikirche:
War früher im Gegensatz zur staatlichen Kirche eine vom Staat unabhängige Kirche; nach dem sich Kirche und Staat trennten, diente das Wort ?Freikirche? als Abgrenzung zur Volkskirche; Freikirche bezeichnet somit jene Kirchen, die Mitglieder auf deren freiwilligen Entschluss aufnehmen, eine bestimmte theologische Richtung verfolgen oder eine sehr geringe Mitgliederzahl haben; Freikirchen wollen völlig vom Staat getrennt sein; finanziert werden Freikirchen durch Zahlungen der Mitglieder, sogenannte ?Zehnten?, dafür gibt es keine Kirchensteuer; Freikirchen haben vor allem in angelsächsischen Ländern eine große Bedeutung.

Weitere Artikel

Freikirche - Lexikon