Lexikon Definition für Freikorps

Freikorps: (1.)
Eine Truppe von Freiwilligen, auch verschiedener Nationalitäten, welche während eines Krieges aufgestellt werden, ohne zu den eigentlichen Streitkräften zu gehören, aber über die militärische Ausrüstung verfügen; traten erstmals im 18. Jahrhundert auf; bekannte Freikorps waren zum Beispiel die Freikorps von Kleist im siebenjährigen Krieg, die Freikorps Wurmser im franz. Revolutionskrieg, die Russisch Deutsche Legion in den Napoleonischen Kriegen oder die Freikorps Epp oder Maercker im ersten Weltkrieg; Kämpfer der Freikorps erhielten auch Auszeichnungen und Ehrenzeichen (Baltenkreuz, Schlesischer Adler).
Freikorps: (2.)
Eine militärische Formation, die 1918/1919 gebildet wurde, um erstens die Ostgrenze zu schützen, zweitens die innere Ordnung wiederherzustellen und drittens mehr Autorität für die neue Regierung der Volksbeauftragen bringen sollte; diese Freikorps wurden im März 1919 als vorläufige Reichswehr anerkannt, im Jahr 1921 aber bereits wieder aufgelöst.

Weitere Artikel

Freikorps - Lexikon