Lexikon Definition für Geldpolitik

Geldpolitik:
Politische Maßnahmen, um das Volumen des Geldes eines Landes zu lenken, bzw. um auch die Inflation und Zinsentwicklung zu beeinflussen.

Weitere Artikel

Geldpolitik - Lexikon