Lexikon Definition für Genfer Protokoll

Genfer Protokoll: (1.)
Vertragliche Vereinbarung zwischen Österreich, Großbritannien, Frankreich, Italien und der Tschechoslowakei am 4. Oktober 1922, welche die Unabhängigkeit von Österreich sichern sollte.
Genfer Protokoll: (2.)
Vertrag zwischen vielen großen Staaten vom 17. Juni 1925 in Genf in der Schweiz, welcher die Verwendung von Giftgasen und bakteriologischen Mitteln als Waffen der Vertragspartner untersagt; es besteht die Möglichkeit, dass dazu auch Atom- und Nuklearwaffen gehören.

Weitere Artikel

Genfer Protokoll - Lexikon