Lexikon Definition für Gepard

Gepard:
Franz. Acinonyx jubatus; Jagdleopard, Raubtier, welches zu den Mittelkatzen gehört; die durchschnittliche Schulterhöhe beträgt ca. 80 cm; das Fell ist braun-rot mit schwarzen Punkten; kann über kurze Distanzen bis zu 100 km/h schnell laufen und zählt somit zu den schnellsten Säugetieren der Erde; kann im Gegensatz zu anderen Katzen die Krallen nicht einziehen; ist leicht zu zähmen und lässt sich zum Beispiel für die Jagd abrichten; bevorzugte natürliche Lebensräume sind die Steppen in Afrika und Südasien.

Weitere Artikel

Gepard - Lexikon