Lexikon Definition für Gewässerschutz

Gewässerschutz:
Bezeichnet alle Bemühungen und Vorgehensmaßnahmen, um Oberflächengewässer und Grundwasser vor Verschmutzung oder anderer Beeinträchtigung zu schützen; Ziele sind die Reinhaltung des Wassers und der Naturschutz; durch Schadstoffe, Chemikalien oder ungeklärte Abwässer werden Oberflächengewässer und Grundwasser verschmutzt; durch verschiedene Maßnahmen kann dies verhindert oder zumindest minimiert werden; mit Gewässergüteklassen wird die Qualität eines Gewässern angegeben.

Weitere Artikel

Gewässerschutz - Lexikon