Lexikon Definition für Gewinnmaximierung

Gewinnmaximierung:
Begriff aus der Marktwirtschaft; Unternehmen passen die Produktionsmenge der Nachfrage an, um das Gleichgewicht des Marktes zu erreichen und somit den größtmöglichen Gewinn zu erzielen; dies ist zu erreichen, wenn die Grenzkosten und der Grenzerlös gleich groß sind; ist in der BWL ein sehr wichtiges Unternehmensziel, welches maßgeblich am Erfolg eines Unternehmens beteiligt ist.

Weitere Artikel

Gewinnmaximierung - Lexikon