Lexikon Definition für Gift

Gift:
Venenum, Toxicum; Stoffe mit festem, flüssigem oder gasförmigem Aggregatzustand, welche Schädigungen im Körper oder in den Organen bzw. im Gewebe auslösen können; sobald eine bestimmte Dosierung erreicht ist; je nach Grad der Vergiftung kann diese Schädigung auch zum Tod oder zu bleibenden Gesundheitsschäden führen; die Wirkung der einzelnen Giftstoffe hängt somit von der Menge, aber auch von der Reaktion des Betroffenen ab; je nach Art ihrer Wirkungsweise unterscheidet man Ätzgifte (diese greifen das Gewebe an), betäubende Gifte (wirken auf das Nervensystem bzw. das Gehirn), reizende und erregende Gifte und Blutgifte (können von außen zugeführt werden, aber auch durch etwaige Fehlfunktionen im Körper selbst entstehen bzw. gebildet werden).

Weitere Artikel

Gift - Lexikon