Lexikon Definition für Glykol

Glykol:
Ethylenglykol; einfacher zweiwertiger aliphatischer Alkohol; Flüssigkeit; ist eher dick und schmeckt süß; dient als Lösungsmittel für Harze, als Frostschutzmittel oder als Kühlmittel (Flugzeug); wird auch für die Herstellung von Polyester oder als Korrosionsschutzmittel verwendet.

Weitere Artikel

Glykol - Lexikon