Lexikon Definition für Gogh

Gogh:
Vincent van; Maler und Graphiker aus Holland; geboren am 30. März 1853 in Groot-Zundert, gestorben am 29. Juli 1890 in Auvers-sur-Oise in Frankreich durch einen Selbstmord; war in Kunsthandlungen und als Missionar tätig; im Jahr 1880 begann er zu malen; die ersten Bilder waren von Bauern, Arbeitern und Landschaften, wobei diese eher eintönig und dunkel waren; ging im Jahr 1886 nach Paris; unter dem Einfluss des französischen Impressionismus wurden seine Werke heller und lockerer; er malte neben Landschaften auch Stadtbilder, Stillleben und Bildnisse; in Arles, wohin er im Jahr 1888 zog, wurde sein Stil ausdrucksstärker und farbenfroher (nahe dem Expressionismus); aufgrund geistiger Verwirrung kam er in die Anstalt in St. Remy, wo seine Werke nochmals intensiver wurden; nun malte er Kornfelder und Landschaften mit kreisenden Gestirnen und Bildnisse.

Weitere Artikel

Gogh - Lexikon