Lexikon Definition für Großes Barriereriff

Großes Barriereriff:
Great Barrier Reef; Korallenriff vor der Küste von Queensland in Australien im Südpazifik; ist mit einer Länge von 2.300 km und einer Fläche von 348.000 km2 das größte Korallenriff der Welt; besteht aus ca. 2.900 Einzelriffen und etwa 1.000 Inseln; wurde 1981 zum Weltkulturerbe der UNESO und zählt zu den sieben Weltwundern; wurde von James Cook, einem britischen Seefahrer, am 11. Juni 1770 entdeckt; wird in fünf Sektionen eingeteilt: Far Northern Section, Caims Section, Central Section, Southern Section und Northern Section; ist ein touristischer Anziehungspunkt mit zahlreichen Ferieninseln.

Weitere Artikel

Großes Barriereriff - Lexikon