Lexikon Definition für Haiti

Haiti:
Republik; gemeinsam mit der Dominikanischen Republik auf der Insel Hispaniola in der Karibik; 27.750 km2 groß, fast neun Millionen Einwohner; die Hauptstadt ist Port-au-Prince; die Landessprachen sind Französisch und kreolisches Französisch; die Bevölkerung besteht zu 90 % aus Schwarzen und 10 % Mulatten; die Landschaft ist gebirgig; der höchste Berg ist der Morne de la Selle mit 2.680 m Höhe; Haiti wird aufgrund seiner geografischen Lage häufig von tropischen Wirbelstürmen heimgesucht; Haiti ist in zehn Departments unterteilt; während Haiti zur Kolonialzeit eines der reichsten Länder war, zählt es heute zu den am wenigsten entwickelten Ländern; an Bodenschätzen gibt es Bauxit, Gold, Silber, Kupfer, Schwefel und Asbest; zu den Exportgütern gehören vor allem Kaffee, Bauxit, Zucker und Sisal; industriell werden Zucker, Rum und Textilien erzeugt; die Kultur von Haiti ist der afrikanischen Kultur ähnlich.

Weitere Artikel

Haiti - Lexikon