Lexikon Definition für Havanna

Havanna:
Hauptstadt und Provinz von Kuba; die Stadt wurde im Jahr 1515 gegründet; Fläche 721 km2, über 2,2 Millionen Einwohner; die Stadt ist in 15 Bezirke gegliedert; 1982 wurde die Altstadt zum Weltkulturerbe; ist eine Handels- und Industriestadt (Metallwaren, Maschinen, chemische Erzeugnisse, Spirituosen, Tabak, Textilien); bekannt sind die selbst gedrehten Zigarren (Havannas); es gibt einen Naturhafen, einen internationalen Flughafen und öffentliche Verkehrsmittel wie Busse.

Weitere Artikel

Havanna - Lexikon