Lexikon Definition für Hessen

Hessen: (1.)
Bundesland von Deutschland, liegt etwa in der Mitte der Republik; die Hauptstadt ist Wiesbaden; ca. 21.200 km2 und mehr als 6 Millionen Einwohner; gegründet 1945 als Groß Hessen; liegt im deutschen Mittelgebirge mit vier Regionen: das Hessische Bruchschollentafelland, das Grundgebirgsschollenland, das Rhein-Main Tiefland und das Deutsche Schichtstufentafelland; Hessen ist in drei Regierungsbezirke geteilt, Darmstadt, Gießen und Kassel; wirtschaftlich von Bedeutung ist vor allem das Rhein-Main-Gebiet als Handels- und Industriezentrum; im Norden überwiegt hingegen die Landwirtschaft.
Hessen: (2.)
Nachname von Boris Michailowitsch, einem Physiker und Philosophen aus Russland; geboren am 16. August 1893 in Jelisawetgrad, gestorben am 20. Dezember 1936 in Moskau; wurde bekannt durch seine Publikationen wie zum Beispiel ?The Social and Economic Roots of Newton's Pricipia? im Jahr 1931.
Hessen: (3.)
Schiff der Kaiserlichen Marine, SMS Hessen, aus der Braunschweig-Klasse; erstmals am 19. Mai 1905 in Dienst gestellt; wurde im Jänner 1925 nach Ausmusterung im Jahr 1916 erneut in Dienst gestellt; diente später als Zielschiff und wurde an die Sowjetunion verkauft, welche die SMS Hessen im Jahr 1960 verschrotteten.

Weitere Artikel

Hessen - Lexikon