Lexikon Definition für Himbeere

Himbeere:
Pflanze und Frucht aus der Familie der Rosengewächse; Rubus ideaeaus (Halbstrauch); gilt seit langem als Heilpflanze (bereits im Altertum); die Äste des bis zu zwei Meter großen Strauches sind mit kleinen Stacheln besetzt; an den Trieben wachsen rote Früchte (es können auch gelbe oder schwarze Beeren gezüchtet werden); die Früchte können im Sommer und Herbst geerntet werden; in Europa, Asien und Nordamerika kommt die Himbeere auch in wilder Form vor, vorwiegend in Wäldern; man unterscheidet einmaltragende Himbeeren (Sommerhimbeeren) und remontierende Himbeeren (Herbsthimbeeren, welche öfter als einmal im Jahr Früchte tragen)).

Weitere Artikel

Himbeere - Lexikon