Lexikon Definition für Himmel

Himmel: (1.)
Astronomie: Himmelsgewölbe, Firmament, Sphäre; jenes Bild, das ein Beobachter von der Erde aus in die Atmosphäre sieht; tagsüber hat der Himmel eine blaue Farbe, welche durch die Streuung des Sonnenlichts entsteht; der Himmel lässt sich durch Kreise und Kardinalpunkte unterteilen (Scheitel-, Vertikal- oder Höhenkreise); die Milchstraße bildet eine natürliche Unterteilung des Himmels.
Himmel: (2.)
Berg in Aflenz in der Steiermark (Österreich); 1.145 m hoch; stark bewaldeter Doppelgipfel; zwischen den beiden Gipfeln ist ein sehr steiles Tal, durch welches der Strohsitzbach fließt; gehört zu den Mürztaler Alpen.
Himmel: (3.)
Nachname von Friedrich Heinrich, einem Pianisten und Komponisten aus Deutschland; geboren am 20. November 1765 in Treuenbrietzen, gestorben am 8. Juni 1814 in Berlin; studierte Theologie und Musik; bekannte Werke von sind zum Beispiel die Opern ?Isaac ? Ein Vorbild des Erlösers? aus dem Jahre 1792, ?La Morte Di Semiramide? aus dem Jahr 1795 oder die Lieder ?An Alexis send ich dir? oder ?Vaterunser?.

Weitere Artikel

Himmel - Lexikon