Lexikon Definition für Hinterbliebenenrente

Hinterbliebenenrente:
Auch Witwen- oder Witwerrente; eine Rente, die nach dem Tod des versicherten Ehepartners an den oder die Hinterbliebenen ausbezahlt wird; Voraussetzung ist, dass der Versicherte die Mindestversicherungszeit erfüllt hat; man unterscheidet die große und die kleine Hinterbliebenenrente, je nachdem, wie alt der Witwer oder die Witwe ist, ob gemeinsame Kinder unter 18 Jahren erzogen werden und der Hinterbliebene voll erwerbsfähig ist.

Weitere Artikel

Hinterbliebenenrente - Lexikon